Auf den Spuren der Staudinger Hex

Der Passeggen spielt in so mancher Lungauer Sage eine Rolle. Als Richtstätte des Pflegegerichts Moosham fand dort so mancher Verurteile sein Ende, die wohl bekannteste war sicherlich die Staudinger Hex, die dort am Scheiterhaufen verbrannt wurde. Was der Schörgen Toni damit zu tun hat und wo der wahre Kern in der Sage der Staudinger Hex versteckt ist, werden wir während diesem sagenhaften Ausflug in die Lungauer Geschichte entlang des Richtstättenweges am Passegen erfahren.

Dauer:

2 Unterrichtseinheiten

Termine:

Die Schule kann nach Vereinbarung mit Frau Verena Gruber eigenständig Termine vereinbaren.

Schulen:

Alle Lungauer Volksschulen

Kontaktdaten:

Verena Gruber
Tel.: 0664/92 63 327

Veranstaltungsort:

Parkplatz Richtstättenweg am Passeggen

Kursinformation:

Ganzjährig möglich

Veranstaltung:

Pro besuchte Veranstaltung bitten wir um einen Bildnachweis (1-3 Fotos) und um das Ausfüllen des Menüpunkts „Feedback“.

Mail: bildung@lungau.org

 

 

Kursinformationen

Karte nicht verfügbar
Datum/Zeit
02.11.2020 - 02.11.2021
0:00
Veranstaltungsort
nach Vereinbarung
Klassen