Kräuterpädagogik – Herstellung von Kräuterprodukten

Durch die Vermittlung von altem Wissen (Sagen, Mythen und Märchen) wird spielerisch an das Thema „Kräuter“ herangeführt. Wie kann man altes Wissen in unserer modernen Welt anwenden und wie schaffen wir es altes Wissen nicht in Vergessenheit geraten lassen? Welche Rolle spielt die Regionalität und die Achtsamkeit in der Kräuterkunde?

Auf diese Fragen hat Hermine Bliem Antworten. Im Zuge der Veranstaltungen werden Salben, Lippenbalsam, Zahnpasta, Kräutersalz, Kräuterzucker, Inhalationssalz, Lern- Duftdosen hergestellt.

Anschauungsmaterial und Bastelmaterialien werden von der Veranstalterin mitgebracht.

 

Dauer:

2 Unterrichtseinheiten (Es können maximal drei verschiedene Produkte in den zwei Stunden hergestellt werden)

Termine:

Die Schule kann nach Vereinbarung mit Frau Hermine Bliem eigenständig im folgenden Zeitraum Termine vereinbaren.

Schulen:

Alle Lungauer Volksschulen

Kontaktdaten:

Hermine Bliem
Mobil: 0650 830 13 20

Veranstaltungsort:

In der jeweiligen Schulklasse

Veranstaltung:

Pro besuchte Veranstaltung bitten wir um einen Bildnachweis (1-3 Fotos) und um das Ausfüllen des Menüpunkts „Feedback“. Nur so kann eine korrekte Förderabwicklung gewährleisten werden.

Mail: bildung@lungau.org

 

Kursinformationen

Karte nicht verfügbar
Datum/Zeit
09.09.2019 - 30.06.2020
0:00
Veranstaltungsort
nach Vereinbarung