Was bewegt den Preber – Wasser, Wind und fleischfressende Pflanzen

Das Gebiet rund um den Prebersee ist nicht nur zum Wandern und verweilen schön, hier gibt es auch ganz besondere Landschaftsformen, seltene Pflanzen und Tiere zu erkunden. Jahrtausende alte Moore in denen fleischfressenden Pflanzen wachsen und Flusskrebse die sich auf den Schwingrasen des Prebersees wohl fühlen werden während dieser Wanderung (hoffentlich) entdeckt. Wasser formt dieses Gebiet schon seit zehntausenden Jahren, woran wir das heute noch sehen können, werden wir herausfinden. Und auch der Frage warum denn der Preber so glatt und wie ein Nockerl geform ist, werden wir gemeinsam auf den Grund gehen.

Dauer:
3 Unterrichtseinheiten

Termine:
Die Schule kann nach Vereinbarung mit Frau Verena Gruber eigenständig Termine vereinbaren.

Schulen:
Alle Lungauer Volksschulen und Mittelschulen

Kontakt:
bildung@lungau.org
+043(0)6472/7740

Referentin:
Verena Gruber

Veranstaltungsort:
Ausgangspunkt: Parkplatz Prebersee. Der Transport muss eigens von der jeweiligen Schule organisiert werden. Die Transportkosten sind von der Schule zu tragen (z.B. LungauPASS https://www.biosphaerenpark.eu/lungaupass/).

Kursinformation:
je nach Schneelage, bis Ende November

Kursinformationen

Datum/Zeit
03.03.2024 - 12.07.2024
0:00
Veranstaltungsort
nach Vereinbarung